Hey,

Leider ist es soweit, ich bin gerade in meiner letzten Praktikumswoche. Wahrscheinlich kennt ihr mich noch von einer Vollversammlung oder von der JuLeiCa, oder aus meiner Nachbarschaft.

Falls ihr mich noch gar nicht kennt, würde ich mir die Zeit
nehmen mich euch vor zu stellen

Hi ich bin Paul Paulsen aus der Nachbarschaft Buchholz
(weshalb ich auch schon einiges an Erfahrung mitbringe) ich bin 19 Jahre alt.
Mein Praktikum wird durch das Projekt QUBI (Qualifizierung, Beratung und
Integration auf den ersten Arbeitsmarkt) der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg gGmbH
(Wo ich meine Ausbildung in der Digitalisierung mache) begleitet. Mein Berufswunsch
ist noch nicht klar.

Wer sich gern über das Projekt informieren möchte sollte hier
reinschauen
.

(ACHTUNG! Dies ist eine Seite der Lebenshilfe, wir übernehmen
nicht die Verantwortung über den Inhalt der Seite)

Aber jetzt fragt ihr euch bestimmt ,,Was ist denn die
Lebenshilfe?´´ oder ,,was macht die Lebenshilfe?´´

Die Lebenshilfe bietet Angebote für Menschen mit
Behinderungen oder psychischen Erkrankungen und deren Familien an. Die Angebote
umfassen Förderung in Kindergärten, Schulassistenz. Arbeit, Wohnen und Freizeit
sowie als auch familienentlastende Dienste.  Das heißt, die Lebenshilfe betreibt
Werkstätten für Menschen mit Behinderungen oder Psychischen Erkrankungen,
Kindergärten für behinderte Kinder, Schulbegleitung für Schüler*innen mit
Autismus, und Beratung für Familien.

Zudem bietet die Lebenshilfe eine Ergänzende unabhängige
Teilhabeberatung (Kurz EUTB) an, hierbei geht es um rechtliche Beratung für
Menschen mit Handicap.

In den letzten zwei Wochen habe ich zusammen mit Holger den
Keller aufgeräumt, die Salzsäckchen für den Einführungsjugo der JuLeiCa
Absolvent*innen hergestellt, die VV in Neu Wulmstorf vorbereitet, dann hatte
ich noch eine Fachkonferenz in Neu Wulmstorf, dann hatte ich noch eine
Sprengelfachkonferenz in Uelzen und dann noch die VV nachbereitet, den JuLeiCa
Jugo weitervorbereitet, den Bulli gepflegt, einiges abgetippt, ich war noch auf
einen Betriebsausflug, dann hatte ich noch ein Konzepttreffen für den KU der
Nachbarschaft Handeloh-Heidenau-Tostedt.

Für diese Woche steht aber auch einiges auf dem Plan, wie
zum Beispiel die Homepage pflegen, das Wechseln der Winterreifen, etc.

Vielleicht sehen wir uns ja

LG: euer Paul