Das Festival Rock ’n‘ Roll für Tschernobyl wird für Kinder aus Weißrussland/Tschernobyl veranstaltet, welche der Atomkatastrophe im Jahr 1986 zum Opfer gefallen sind. Die Kinder werden für einige Wochen bei ehrenamtlich tätigen Jesteburgern aufgenommen und werden auch bei der Veranstaltung anwesend sein.
Das Festival dient zur finanziellen Unterstützung dieser Kinder und die Einnahmen werden zu 100 % für diesen Zweck verwendet.

Dieses Jahr:

Zum vierten Mal werden wir, die Evangelische Jugend Jesteburg, gemeinsam mit euch die Naturbühne zum Kochen bringen. Es werden drei geile Bands spielen, es wird ein Tombola geben und für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch reichlich gesorgt !

Wir freuen uns auf euch!

Seid mit dabei, am 03.06. ab 19 Uhr auf der Naturbühne in Jesteburg.

Mit von der Partie:

Public Blackout

Funkspruch

Alex Mofa Gang

Tickets sichern im Kirchenbüro Jesteburg, Knackig Frisch Jesteburg, Freibaderöffnung in Jesteburg(07.05.) und bei Mitgliedern der Evangelischen Jugend Jesteburg

 

G:iG:i

Sabrina Wiese

Sabrina Wiese

Momentan (2016/2017) mache ich mein FSJ im KKJD, was mir unglaublich viel Spaß bringt. Danach will ich eine Ausbildung zur Mediengestalterin machen. In meiner Freizeit tanze ich für mein Leben gerne. Genauso wie das Tanzen, nimmt auch Musik einen großen Teil in meinem Leben ein. Ich selbst spiele Klavier und höre aber auch gerne einfach nur die neuesten Hits.

Zeige alle Beiträge von Sabrina Wiese