Ihr wolltet schon immer mal weit weg von zu Hause sein?
Ihr habt Lust auf ein Abenteuer?
Ihr wollt ganz viel Zeit mit coolen Menschen verbringen?
Ihr wollt reisen?

Dann seid ihr genau richtig bei unserer Polarkreisfreizeit!
Wir fahren in zwei Wochen durch vier verschiedene Länder. Starten tun wir hier in Buchholz, fahren dann durch Dänemark und campen auf dem Weg zum Ziel in Schweden.
Dafür haben wir große Gruppenzelte dabei, in denen man gut schlafen kann. Damit ihr euch auch ein bisschen entspannen könnt nach den Autofahrten, haben wir darauf geachtet, dass wir jedes Mal am Wasser sind. Das bedeutet, wer abends gerne schwimmen geht, kann dies herzlich gerne tun. Auch zum Spielen und toben ist dort genug Platz.

Unser Ziel liegt im hohen Norden Norwegens, über dem Polarkreis wo es nicht dunkel wird. Dort angekommen erleben wir gemeinsam fünf unglaubliche Tage, die wir ganz ohne Zeit verbringen wollen. Wir leben nur nach unserem Körper und finden heraus, was mit uns passiert, wenn wir genau so leben. Wohnen tuen wir in einer Schule. Aber wenn ihr jetzt denkt, ich will nicht in den Ferien in einer Schule sein… Dann habt ihr noch nicht diese schöne Schule gesehen! Wir sind dort ganz alleine, haben ein wunderschönes eingerichtetes Wohnzimmer für uns, sogar eine kleine Turnhalle mit Trampolin, Tischtennis und Tischkicker! Und um das ganze noch zu toppen haben wir sogar einen eigenen Sportplatz und sind unmittelbar am Wasser!!
Aber wir wollen natürlich nicht nur in der Schule sein, sonder wollen mit euch die Umgebung erkunden, in die nächsten Städte fahren und viele Abenteuer erleben.

Wer sich das Haus genauer anschauen möchte, kann das gerne hier tun: Charming old School

Insgesamt werden die zwei Wochen unvergesslich werden!
Ach ja, und falls ihr es noch nicht mitbekommen habt, diese Freizeit wird nur von ehrenamtlichen Jugendleiterinnen und Jugendleitern begleitet! Also, kommt mit uns nach Norwegen und seid dabei, wenn wir die coolste Freizeit des Jahres 2017 starten!!

Euer Leitungsteam freut sich auf euch!

Liebe Grüße von
Lukas Werner, Torben Adomat, Lea Eberhardt, Zafer Otamatik und Sabrina Wiese

G:iG:i

Sabrina Wiese

Sabrina Wiese

Momentan (2016/2017) mache ich mein FSJ im KKJD, was mir unglaublich viel Spaß bringt. Danach will ich eine Ausbildung zur Mediengestalterin machen. In meiner Freizeit tanze ich für mein Leben gerne. Genauso wie das Tanzen, nimmt auch Musik einen großen Teil in meinem Leben ein. Ich selbst spiele Klavier und höre aber auch gerne einfach nur die neuesten Hits.

Zeige alle Beiträge von Sabrina Wiese